arrow-left icon arrow-right icon behance icon cart icon chevron-left icon chevron-right icon comment icon cross-circle icon cross icon expand-less-solid icon expand-less icon expand-more-solid icon expand-more icon facebook icon flickr icon google-plus icon googleplus icon instagram icon kickstarter icon link icon mail icon menu icon minus icon myspace icon payment-amazon_payments icon payment-american_express icon ApplePay payment-cirrus icon payment-diners_club icon payment-discover icon payment-google icon payment-interac icon payment-jcb icon payment-maestro icon payment-master icon payment-paypal icon payment-stripe icon payment-visa icon pinterest-circle icon pinterest icon play-circle-fill icon play-circle-outline icon plus-circle icon plus icon rss icon search icon tumblr icon twitter icon vimeo icon vine icon youtube icon

Let's talk about sex

Geschrieben von Carolin Stephan 13 Sep 2017
Let's talk about sex

Schnell noch die Spülmaschine ausräumen, die Terminplanung für die kommende Woche abgleichen und wenn es ganz hart kommt absprechen, wer diesmal zum Elternabend gehen darf. Ganz ehrlich: Wer ist da noch scharf auf wilden, zügellosen und schmutzigen Sex? Und selbst wenn: Wie gelingt es, spontan vom Vorabendprogramm auf Porno umzuschalten? Erkennst du dich wieder? Bestimmt. 

Gerade nach stressigen Tagen hat Sex in der Partnerschaft oft nicht die erste Priorität, selbst wenn man möchte. Und wenn es dann mal passiert, läuft alles nach Schema F ab. Guter Sex geht anders: Begegne dir und deinem Darling wieder mit Leidenschaft. Pack deine anerzogene Moral einfach für ein paar Stunden in die Küchenschublade. Mach dich frei von Wertvorstellungen, die deinen Alltag bestimmen. Jetzt geht es in die dunklen Ecken deiner Fantasie.

Und genau da liegt das Problem. Viele Paare verlernen mit der Zeit, über ihre sexuellen Wünsche und Begierden offen zu sprechen. Aber guter Sex passiert nicht einfach so. Man muss ihn planen, inszenieren und zelebrieren. Genauso wie ein schönes Abendessen, die nächste Reise oder eine Party. Grundlage für alles ist, dass man weiß, was dem Darling und einem selbst Freude bereitet. Und das geht nur, wenn man miteinander darüber spricht.

Damit euch das leichter fällt, habe ich einen Fragebogen als Gesprächsleitfaden entwickelt, bei dem es richtig zur Sache geht. Redet nicht um den heißen Brei herum, sondern setzt euch spontan, radikal ehrlich und frei mit eurer Sexualität auseinander. Ihr werdet euch wundern, was der Talk lostritt: jede Menge Spaß beim Beantworten und danach. Und darum geht es schließlich bei gutem Sex. Jetzt Fragebogen herunterladen und los geht’s!

Warnung: Der folgende Fragebogen kann derbe Ausdrucksweisen und pornografisches Bildmaterial beinhalten! Wer jetzt schon Angst hat, kann noch aussteigen. 

Neugierig? Dann kurze email an info@darling-frivole.de und Sie bekommen ganz diskret den Fragebogen geschickt.

 

Das wundervolle Titelbild hat Luisa Hecking für uns illustriert. Follow her on Instagram. 1.000 Dank, liebe Luisa!

Schreibe ein Kommentar

Kommentare müssen genehmigt werden